Vita 

Nicole Kolling erblickte 1982 im Saarland das Licht der Welt.

Wenn man den Worten der Hebamme Glauben schenken darf, hielt sie  bereits am Tag der Geburt ihr erstes Buch in den Händen. Selbst  im Puppenwagen lag stets eine gebundene Ausgabe. Das Lesen entfachte in ihr eine niemals endende Leidenschaft. Auf einer alten Schreibmaschine tippte Nicole die ersten Kurzgeschichten. In ihr pulsierte eine künstlerische Ader. Die Fächer Deutsch, Musik und Kunst waren für sie daher von enormer Wichtigkeit. Neben dem Musizieren sang sie im Schulchor. Im Theaterunterricht schlüpfte sie in die verschiedensten Rollen und schrieb ihre eigenen Sketche. In der Freizeit absolvierte sie Schauspielworkshops. Diesen folgten Castings für Fernsehproduktionen. Nicole veröffentlichte Artikel in Jugendzeitschriften, reiste zu Dreharbeiten nach Köln und wurde zeitnah Praktikantin bei einer renommierten Rundfunkanstalt. Damals steckte das Jugendradio noch in den Babyschuhen. Als eine der ersten Moderatorinnen wurde ihr die große Ehre zuteil, nationale und internationale Prominenz zu interviewen ...

Amors Pfeil traf sie mitten ins Herz. Nicole lernte ihre erste große Liebe auf dem Pausenhof kennen. Die hoffnungslose Romantikerin entschied sich für eine zukunftssichere Branche und absolvierte eine Ausbildung in der Apotheke. Der Beruf erfreut sie bis heute. Den Jungen vom Pausenhof heiratete sie 10 Jahre später. Mit ihrem Ehemann Andreas kaufte sie im Herzen der saarländischen Wälder Heim und Garten. Die Zwergpapageie Emily und Einstein halten beide auf  Trab. Nicole genießt das Leben. Ihr En­thu­si­as­mus für London ist kein Geheimnis. 2011 durchlebte sie immer wieder aufs Neue einen fantastischen Traum, deutete ihn als ein Zeichen und beschloss die Geschichte auf Papier zu bringen. Der perfekte Zeitpunkt für die Verwirklichung ihrer zwei Lebensträume war gekommen. 

Zum 30. Geburtstag überraschte ihr Traummann sie mit einem weißen Cello.

2013 wagte die Autorin den Schritt in die Selbstständigkeit und veröffentlichte ihren Debütroman „Tagebuch einer Hexe“.

 

 

Mit der 13 als Lieblingszahl prophezeit sie sich persönlich ein vielversprechendes und aufregendes Jahr 2013. Nicoles Lebensmotto lautet „CARPE DIEM“.

 

 

 

 

Veröffentlichungen

 

„Tagebuch einer Hexe“,  31.3.13

Roman

Genre Romance Mystery

 

"Tagebuch einer Hexe - Auf den Spuren der Vergangenheit", 14.4.14

Roman

Genre Romance Mystery

 

 

 

 

455351